Untersuchungsgeraete-P1150398.JPG

Untersuchungsgeräte

  • 2 Kombi-Foss-Anlagen bestehend aus je einer Einheit zur Untersuchung der Inhaltstoffe (mittels Infrarotspektroskopie) und einer Einheit zur Untersuchung der somatischen Zellzahl (mittels Durchfluss-Zytometrie):

- Milko-Scan FT+ / FossoMatic FC 500

- Milko-Scan 7 / FossoMatic 7 DC *1

  • 1 BactoScan-FC-Gerät mit Barcode Laserscanner zur Probenerkennung. Gesamtkeimzählung mittels automatischer Probenaufbereitung und fluoreszenzoptischer, elektronischer Detektion (Stundeleistung 150 Proben).

  • 1 Kryoskop zur Feststellung des Gefrierpunktes (Stundenleistung 20 Proben).

 

 

*1 Die erst in 2019 in Betrieb genommene FossoMatic 7 DC entspricht dem neusten Stand der Technik und beruht nicht mehr auf einer einfachen Zählung der somatischen Zellen, sondern differenziert in Zellpopulationen, die anschließend wieder zur somatischen Gesamt-Zellzahl zusammengefasst werden. Dieses Verfahren vermeidet, dass Zellbruchstücke gezählt werden und steigert die Genauigkeit des Ergebnisses. Ebenfalls kann die Differenzierung der somatischen Zellen Hinweise zum Entzündungsgeschehen im Euter eines Tieres geben.